Angebote erhalten

Umzugsfirmen

Umzugsfirmen - Hier Preise vergleichen

Die neue Wohnung ist gefunden, jetzt suchen Sie eine Umzugsfirma.
Sie soll preiswert sein, heißt: ihren Preis wert, also nicht unbedingt "billig".

Umzugsfirmen

Zeitungsannonce war gestern. In der heutigen Zeit nutzt man das Internet zwecks Suche nach geeigneten Umzugsfirmen. Nutzen Sie ein Vergleichsportal, das Ihnen diverse Adressen anbietet, Sie aber selber in Kontakt treten. Das ist von Vorteil beim Auswählen!

 

Für einen Preisvergleich der Umzugsfirmen können Sie hier online Ihre Anfrage stellen.

Angebote erhalten

 

Umzugsunternehmen, Umzugspreisvergleich und Umzugsbörse

Umzugsfirmen, Umzugsangebote und Umzugskarton


Welche Umzugsarten gibt es?

1) Standardumzug

Das ist eine Kombination aus Eigenleistung und Spediteurleistung.
Sie klären, wie hoch Ihr Anteil an Eigenleistung sein soll. Freunde und Familie sind hilfsbereit. Vorsicht: Je mehr Helfer Sie einsetzen, desto mehr stehen letztendlich ratlos im Weg herum. Sie sind möglicherweise nicht nur hinderlich, sondern müssen auch verpflegt werden und erwarten eine anerkennende Entlohnung.

Bedenken Sie unbedingt eine Faustregel: Wer packt, haftet!

Verursachen Ihre Helfer einen Schaden beim Verpacken des Hausrats, müssen Sie den selbst bezahlen!

2) Komplettumzug

Hier übernimmt die Umzugsfirma alle anfallenden Arbeiten. Sie verpackt Möbel, Ihren Hausrat, die Elektrogeräte fachgerecht und verstaut alles sicher im LKW. Dafür haftet sie auch komplett für eventuelle Schäden.

Klären Sie unbedingt im Vorfeld nicht nur Konditionen, sondern auch Einzelheiten der Haftung. Umzug ist Stress, der wird leichter, wenn man tatsächliche Profis engagiert. Es ist ratsam, nachzufragen, wie viele Umzüge die Firma schon durchgezogen hat. Auch sehr wichtig: Die Firma sollte eine feste Adresse haben mit allen üblichen Angaben. Bietet eine Firma hingegen nur eine Handynummer an, kann es sein, dass das ein Einzelkämpfer ist, der sich speziell für Ihren Umzug einen Transporter leiht, ein paar Decken zusammenrafft und Tagelöhner zusammentrommelt. Die haben dann null Interesse an der Qualität ihrer Arbeit.

Festpreise von Umzugsfirmen

Seriöse Umzugsfirmen bieten manchmal einen Hausbesuch an, bevor sie ein Angebot erstellen. Das wäre der Idealfall. Dann unbedingt einen Festpreis aushandeln. Es ist vorher nie absehbar, wie lange ein Umzug tatsächlich dauert.

Umzugsfirmen, die Mitglied im "Verband deutscher Möbelspediteure" sind, beschäftigen geschultes Personal. Es sind strenge Transportbedingungen vorgeschrieben, die saubere Arbeit garantieren.

Stellen Sie eine Fangfrage, wenn Ihnen ein Anbieter seltsam oder äußerst billig vorkommt. Fragen Sie, ob er auch Entrümpelungen von Wohnungen oder Häusern vornimmt? Wenn er das bejaht, ist das möglicherweise sein Hauptverdienst. Vorsicht ist geboten, Umzugserfahrung hat der dann wenig oder keine. Schäden sind vorprogrammiert! Also lieber Finger weg!

Preisvergleich der Umzugsfirmen

Das Wichtigste an der Suche nach Umzugsfirmen ist die Planung. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit. Spezialisierte Firmen bieten auch Checklisten an zum Ausdrucken.
Preis- und Leistungsvergleiche lohnen sich auf jeden Fall. Unterschiede von bis zu 40% sind keine Seltenheit.
Im Internetportal ist es durchaus ausreichend, die Eckdaten einzugeben, und mit einem Klick verschicken Sie an mehrere Anbieter.

Zum Schluss noch ein Tipp. Wenn Sie nur einen kleinen Umzug zu bewältigen haben, fragen Sie einen Anbieter nach einer Beiladung. Manchmal haben Spediteure noch freien Laderaum auf dem Fahrzeug übrig und sind dann froh, wenn sie den LKW voll kriegen. Das wird sich auf jeden Fall auf den Preis auswirken.

Viel Erfolg bei der Suche!

Angebote erhalten